weiter blicken, besser leben.

Der WEITBLICKWEG ist ein Besinnungs- und Meditationsweg mit sechs Stationen, dessen Gesamtkonzeption der Tübinger Künstler Martin Burchard erarbeitet hat.

Er befindet sich im Naturpark Stromberg-Heuchelberg in den Weinbergen bei Hohenhaslach.

Der Name WEITBLICKWEG ist Programm, da man von diesen Weinbergen einen sehr schönen Weit-Blick erleben kann und weil der Weg neue ‚Weitblicke’ auf das eigene Leben eröffnen soll.

An jeder Station befindet sich ein begehbares Kunstwerk, das einen Erlebnisraum zu Grundfragen des Lebens eröffnet. Des Weiteren stehen dort jeweils 2 Texttafeln mit lebensweisheitlichen Impuls-Texten und Impulse über den christlichen Glauben, der zum Nachdenken und Meditation anregen soll. Sie ermöglichen so dem Besucher in unserer hektischen Zeit Momente der Ruhe und des ‚Kraft-Tankens’ zu finden mitten in den Hohenhaslacher Weinbergen.

Ergänzend finden sich auch Informationen zur Landschaft, zum Ort Hohenhaslach und zum Weinbau auf den Tafeln.

NEWS

20. April 2020 WEITBLICKWEG GEöFFNET
Auch in dieser besonderen Zeit ist der Weitblickweg offen und begehbar. Bitte beachten Sie die aktuellen Anordnungen des Landes Baden-Württemberg, insbesondere die Einhaltung der Beschränkung des öffentlichen Lebens und die Einhaltung des Mindestabstands zu anderen Besuchern. Gerade in dieser Zeit lädt er zum Erleben und "Unterwegs sein" in der Natur und zum Nachdenken über die Themen anhand der Kunstwerke und Texttafeln an den 6 Stationen ein. Wir wünschen allen Besuchern eine erholsame und inspirierende Zeit auf dem Weitblickweg.

Logos der Partner